KLANG IM TURM wird zum KLANG IM DACH >>

Es gibt es eine örtliche Veränderung. Nach über 8 Jahren "KLANG IM TURM" in dem zum Wohnturm umgebauten früheren Hochbunker in Untergiesing zieht die Veranstaltungsreihe in die Münchner Maxvorstadt in eine geräumige Dachetage mit Blick über die Stadt.

Deshalb heisst die Reihe nun auch ganz einfach "KLANG IM DACH".

Auch hier kommt es im Rahmen der "Lichtgesänge", einer Dauerausstellung des Künstlers Mauser und Anderen, im monatlichen Rhythmus zu Aufführungen meist zeitgenössischer Musik, sowie zu Lesungen, Ausstellungen, Performances und Filmen.

Die aus aller Welt in den Salon geladenen Künstler sind in der Regel anwesend und führen ihre Werke selbst mit auf.

Der neue Ort ist:

C. Nicolaus
Zieblandstr. 45; V Stock
München-Maxvorstadt

0173 38 660 39
NICOLAUS@WANDELWEISER.DE





RÜCKBLICK KUNST IM BAU:


bahnen - zwischen wallfahrtskirche und zoo
          18.01.2014 - 9.03.2014 ein kunstprojekt in den ehemaligen betriebswerkstätten der isartalbahn in münchen/thalkirchen, benediktbeuerer str 22

eröffnung phase I: 18.01.2014 um 19:00 Uhr  -   eröffnung phase II: 14.02.2014 um 19:00 Uhr
öffnungszeiten: fr - so 17:00 bis 20:00 Uhr / halle 4 (opernfraktal/feindtönung): do - so 17:00 bis 21:00 Uhr      
>> ausstellungen, aktionen, konzerte, performance, theater >>





 





Kunst im Bau

organisiert und veranstaltet abseits der institutionellen Orte Kunstereignisse. Oftmals geschieht dies als Zwischennutzung in vorübergehend leerstehenden Gebäuden vor deren Umbau oder Abriss.